organisation:plenum:plenum_10

10. Plenum vom Mittwoch 15.05.2019 19:00-21:00 Uhr

Bitte Themen selbsttätig mit Namen eintragen

  • Nacht Schafft Wissen (venti)
    • war geil
    • war voll
    • 400 Besucher
  • Lasercutter (venti)
    • wer will nochmal, wer hat noch nicht
  • SLA Drucker (venti)
    • Von Mogli besorgt. Muss noch freigegeben werden
  • Bauwagen (venti)
    • letzten Samstag wurde Deichsel abgeflext. Bauwagen kann nun näher zur Hütte verschoben werden. Eingang wird größer
    • Türschaniere wurden gängig gemacht. Scharnierteile am Rahmen festgeschweißt. Nächsten Freitag werden die Scharniere an der Türe verschweißt
    • Regenrinne wurde gefixed und gesäubert
  • Feuerlöscher (venti)
    • Tobt hat Feuerlöscher besorgt
    • Tobt braucht noch Hilfe beim Befestigen an der Wand
    • Sollten benutzt werden, falls notwendig, eher nicht zum Spaß
  • Easterhegg in Wien (venti)
    • Lötkurs Nibble++ 40 Teilnehmer, alle LEDs verbraucht
  • Pile of Shame ist weg (venti)
    • Bitte weiterhin den Berg klein halten
  • Bücherbox (zaesa)
    • Kühlschrank aus dem Quartiersbüro soll als Bücherbox dienen
    • Es werden Leute gesucht, die beim Projekt helfen (Umbau, Gestaltung, Füllung). Bitte melden.
    • Aufruf zur Ideensammlung für den Umbau
    • Plan ist Fundament dafür vor der Kitchen zu schaffen (Stadtbau). Es gilt zu klären wo genau das Fundament plaziert werden soll.
    • Standort bis auf 2 Jahre vor der Kitchen
    • Kostenneutral für die Kitchen. Näheres (Mietvertrag) klärt zaesa
  • Binary Kitchen WOC (Waffeleisen)
  • Bienen
    • Zwei Bienenvölker mit dem Namen Alice und Bob
    • Standort Pürkelgut
    • Es gibt auch bereits einen Ableger
    • Sonntag (19.05.) 13:00 Uhr Bienentreffen mit Vortrag zum Bienenmanagment
  • Benutzerverwaltung der Kitchen wurde angepasst
    • Technisch gibt es jetzt die Möglichkeit vom Vorstand Benutzeraccounts für neue Mitglieder anzulegen
  • Einweisung Feuerlöscher (Tobt)
  • Erste solare Stromversorgung im Garten/Bauwagen (RalfZ)
    • Bleiakkus, Laderegler und Solarzellen sind verfügbar. Evtl bald schon 12V Versorgung im Garten
    • Energieversorgung für Licht, Bienensensorik, sonstige Grundversorgungsmittel (Internet, Strom)
  • Es werden vermehrt Lebensmittel und Mahlzeitenreste mitgebracht, „für alle freigegeben“ und dann nach Ende der Genießbarkeit entsorgt. Unnötige Verschwendung, Arbeit, Platzbedarf und, wie letzte Woche geschehen: Lebende Ameisen in der Küche (viele) - venti.
  • Es liegt am Ende von viel besuchten Kitchenabenden immer viel Müll auf den Tischen (Reste von Essensbestellungen, Lieferdientbelege, Flaschen, etc) welche die letzten aufräumen bzw. liegen bleiben (exxess)
    • Bitte stärker auf Sauberkeit im Space achten
    • venti wiederholt Bitte, Tische nicht zuzumüllen
  • Schuppen ist aufgeräumt \o/
  • es wird viel gelasert
  • neuer Regalplatz im Keller
    • Beim aufräumen des Schuppens aufgetaucht
    • Venti und Christoph haben das Regal im Keller installiert und Platz dafür geschaffen (Schreibtisch abgesägt)
  • Abzugshaube in der Küche - hoffentlich dunstabzieht sie gut
    • Von Dennis
    • ungenuztes gebraucht Gerät, Anschaffungspreis 100€
    • Feste Energieversorgung muss noch installiert werden
    • Fettfilter der Abzugshaube können in der Spülmachine gespült werden (alle zwei Monate)
  • Leuchtmittel im Klo ist kaputt.
    • Ersatz-Leuchtmittel lag in der Werkstatt, wurde direkt installiert (venti)
  • s. letztes Protokoll: CNC-Fräse
    • Mogli und Noby anschreiben
  • Bitte vom Vorstand: Inventarliste von Maschinen im Space für Maschinenversicherung crowdsourcen
    • hierzu soll eine Übersicht erstellt werden zu Name - Bezeichnung - Preis - Kaufdatum und aktuellem Wert (ab etwa 50 - 100 Euro Restwert)
    • Es wird noch eingegrenzt was unter die Bezeichnung Maschine fällt (Vorstand, Mogli)
  • Bericht vom Regio-Treffen auf der EH CCC (zaesa)
    • zaesa und exxess berichten ausführlich
  • anstehend: Regio-Treffen auf der GPN
  • generell: Angebot/Fragen für informierte Entscheidung zur MV2020
    • Vorschlag: Einmal im Monat einen CCC relevanten Abend veranstalten (Cryptopartys, CCC-Filme) um den interessierten Mitgliedern den CCC näher zu bringen bzw. zu erklären (zaesa, venti kümmern sich drum, laden Regensburger Graubärte von damals ™ ein)
  • Bei Hardwarespenden von Firmen bzw Unis bitte alte Inventaraufkleber entfernen, um Verwechslungen zu vermeiden
  • 10. Plenum: Zweiter Mitstreiter gesucht für die Moderation, am Besten abwechselnd (venti) HowTo Plenum
  • Es melden sich
    • Tom (moderiert das nächste Plenum)
    • Anke
    • Tobt
    • exxess
    • Kath
    • Ralf
  • venti gefällt das
  • Wunschliste am bestem am Plenum regelmäßig diskutieren und beschließen ob wirklich benötigt.
    • Abstimmungsergebnisse
      • Seitenschneider 8/16
      • Körner 7/16
      • Blechschere 0/16
      • Gabelschlüsselsatz 0/16
      • Bandsäge → Mailingliste
  • Umgang mit Besuchern in der Kitchen, die in parteipolitischer Funktion unterwegs sind. (Gerne auch erst nach dem anstehenden Besuch; dann beim beim 11. Plenum besprechen, (venti))
  • Bitte um Stimmungsbild bzgl Privateigentum in der Kitchen (venti)
    • Übergeordnetes Thema: Allgemeine Speicherplatzprobleme
    • Fakt: jedes Mitglied hat Anspruch auf eine Memberbox für privaten Kram
    • Thema: Was ist mit privatem Kram, der über den Umfang der Memberbox hinaus geht?
    • Frage: „Sollten Mitglieder gebeten werden, diese private Sachen wieder mitzunehmen?“
    • Das betrifft
      • Projekte ohne Fortschritt und Material, die länger als ein Jahr in der Kitchen gelagert werden
      • Lagerung privater Lebensmittel länger als 4 Wochen
      • Lagerung privater Werkzeuge (mit rotem 700) Aufkleber länger als ein Jahr
      • Hypothetische Beispiele: private PCs, Tiefkühlpizza, Holzbretter, generationenübergreifende Bastelprojekte etc
    • Das betrifft nicht die Kategorie „sharing is caring“ von privatem Kram
      • Werkzeuge in Dauerleihgabe
      • Werkzeuge mit dem Status „Nutzung nach Einweisung erlaubt“
    • Das betrifft auch nicht Zeug im Besitz der Kitchen
    • Stimmungsbildergebnis: Stimmungsbild gemischt. Manche uneingeschrängt dafür. Manche eher differentierter (keine Regeln aufbauen) und pochen auf die Eigenverantwortung der Mitglieder. Das Plenum zeigt sich aber mit großer Mehrheit einverständlich zu der Frage ob Mitglieder aktiv gebeten werden sollen ihr privates und den oben entsprechenden Kriterien Materialien mit nach Hause zu nehmen.
    • Exxcess berichtet über Vergangenheit und Zukunft von Matelieferungen in den Space

Plenumsübergreifendes Protokoll

Ewige Liste von Sachen, die das Plenum auf die nächste MV verschoben hat
  • organisation/plenum/plenum_10.txt
  • Zuletzt geändert: 2019/05/16 14:44
  • von zaesa