1. Cryptoparty Regensburg

Am 30. Mai 2013 laden der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung, der Chaostreff Regensburg und der Binary Kitchen e. V. ab 19 Uhr alle Interessierten herzlich zur ersten Regensburger Cryptoparty ins Lederer (Lederergasse 25) ein. Wie E-Mails und Dateien vor unbefugtem Zugriff geschützt werden, wie Anonymität im Internet erreicht werden kann, wie Daten wirklich gesichert und wie Chats vor Mitlesen abgeschottet werden können:

Um solche Themen geht es bei den lockeren „digitalen Selbstverteidigungskursen“, die es seit einiger Zeit weltweit unter dem Label „Cryptoparty“ gibt.

Bei einer Cryptoparty wird in einem informellen Rahmen Wissen darüber weitergegeben. Erfahrene Benutzer vermitteln die zahlreichen Möglichkeiten der Verschlüsselung und die Möglichkeiten zur Wahrung der Privatsphäre.

Themen:

  • Einführung: warum Verschlüsselung, Grundlagen Kryptographie (Ralf Ramsauer)
  • E-Mail/PGP (Sven Seeberg)
  • OTR (Annette Schnettelker)
  • VPN (Anti)
  • Webbrowsing (HTTPS) (DU?)
    • Tracking
    • Anonymität
    • TOR (Anti)
  • Sichere Passwörter (Christian Staudte)
  • Disc Encryption (Ralf Ramsauer)
  • OpenSource (DU?)

Pressemitteilung

  • veranstaltungen/cryptoparty.txt
  • Zuletzt geändert: 2013/11/12 16:27
  • von MoepMan