projekte:hausautomatisierung:kitchenmood

KitchenMood

Die Beleuchtung der Kitchen mit hohem Fnord Faktor Die Beleuchtung ist Teil der Hausautomatisierung


Auf der OHM2013 wollte man die selbstgebaute Beleuchtungsanlage loswerden. Deshalb haben wir uns 10 von ihren tollen LED-Scheinwerfen samt Steueranlage besorgt.

Die Steuerplatine spricht normalerweise per RS485 das DMX Protokoll über zwei RJ45 Buchsen. Da das DMX Protokoll für unseren Hausbus aber inkompatibel ist, haben wir die Hardware und die Software entsprechend angepasst.

Verkabelung in der Kitchen

Folgende Kabelbelegung geht von den Scheinwerfern zum Rack:

Farbkanal Automat Lager Telefon Regal Gang Mopp Küche Matrix
VCC 1 Braun 1 1 1 1 Braun -
Rot 2 Gelb E E 2 E E -
Grün 3 Blau 3 3 3 3 Blau -
Blau E Schwarz 2 2 E 2 Schwarz -

Am Rack wurde die Leitung mit folgender Belegung einheitlich Verlängert:

Farbkanal Leitung
VCC 1
Rot 2
Grün 3
Blau 4

Unsere angepasste Software ist auf Github.

Da die Moodlights über ein MqTT Interface verfügen können sie über das Einheitliche OpenHab Interface gesteuert werden.

  • projekte/hausautomatisierung/kitchenmood.txt
  • Zuletzt geändert: 2019/05/30 18:40
  • von noby