Kitchen-Log März 2019

If it's not in the log, it didn't happen! (Eintrag für einen Tag fehlt? Anlegen!)

Hier gehts zu Februar / Übersicht / April

  • es wird letzte Hand an den Untertisch der Metallfräse angelegt
  • das Punktschweißgerät wird zum Batterienschweißen benutzt
  • im Keller wird nostalgisch mit alten Thinkpads hantiert (R50 bzw. R51 mit 1-2 GB RAM), erste Bestandsaufnahme, nächster Schritt Linux installieren
  • es gibt Nougat- und Tonkapudding und natürlich den neuen Marzipankuchen

 
  • Die Optimum Fräse bekommt einen eigenen Tisch
  • Die Werkstatt wird weiter umgebaut und aufgeräumt
  • Die Bienen Beuten werden für ihren Einsatz vorbereitet
  • Das beleuchtete Kitchen Logo am Eingang wird wieder in Betrieb genommen
  • Es gibt Leberkäse mit Kartoffelsalat und Bienenstich

 
  • Umbau der Werkstatt in Vorbereitung auf den Laser
  • Neue Brücke für $dinge ist eingezogen
  • MPCNC hat einen neuen Platz
  • Erste Pläne für einen Fräsenunterbau für Metallfräse stehen
  • Kuchen und Pudding zur Freude aller Spielkinder

Bilder

 
  • vor unserem offiziellen Offenen Abend begrüßen wir Gäste von Krones in unseren Räumen, denen wir eine kleine Führung geben
  • es werden leckerste Reste von der HexHex Party vernichtet - es gibt nochmal Kartoffeln und Sauerkraut
  • in der Werkstatt wird versucht ein verrostetes Fahrradsattelrohr zu lockern - vergebens.
  • dabei wird gerätselt wessen Abdrücke dort wohl auf der Siebdruckbank zu sehen sind
  • im Keller wird weiter an Projekten gearbeitet, aber auch über einen möglichen Standort beim Bürgerfest gesprochen
  • das Lager im Serverraum wird umge-tetrist

 
  • Kabelkanäle neben der Eingangstür für Doorlock und Kitchensign werden befestigt
  • Die Statuskatze wird repariert
  • Die MPCNC bekommt neue Software (CNCjs 1.9.16)
  • Der Arcade Automat bekommt einen Sonoff Touch und wird in die Hausautomatisierung eingebunden
 
  • Es gibt Pudding!
  • Im Keller wird der analog Synthesizer getestet
  • In der Küche gibt es rege Diskussionen - u.a. geht es um Hybrid-Autos
  • Der Lötworkshop auf der Make Munich wird rekapituliert
 

TeXnisches Kaffeekränzchen am 3.3. von 14:30 bis ca. 21:00

  • Erfolgreicher Testlauf für ein alternatives Stammtischformat
  • Über 10 Teilnehmer
  • Themen von TeX & Friends über Technik allgemein bis zu aktueller Politik & Gesellschaft
  • Austausch über aktuelle Projekte auch über das TeXnische Umfeld hinaus
  • Überlegungen und Ideensammlung zu kommenden Veranstaltungen aus Chaos und TeX-Community

 

Unser #nibbleklammer Lötworkshop auf der Make Munich am Wochenende war mit insgesamt 652 Teilnehmern außerordentlich gut besucht! Die Freude in kleinen und großen Gesichtern wenn die #LEDs endlich blinken war unsere Bezahlung und Freude😊 Einige versuchten sich bereits an der #smdlöten Nibble++ Challenge und wir arbeiten bereits an neuen Workshop Ideen 😊 🙌 für kommende Events .

 
  • Es ist wieder OpenLab
  • Leute kommen zum sägen, löten und ätzen vorbei
  • Mit Hilfe der MPCNC entsteht ein Spender für Spülmaschinentabs
  • Die Vorlage dazu gibt es bei ZeniWerken
  • Es wird Essen bestellt um dann den Tag gemütlich ausklingen zu lassen

 
  • es gab Muffins & Pudding
  • Zusammenpacken für die Make Munich
  • Nibble++ Probelöten
  • Mindestens 2560 Lötpunkte wurde für den selbstentworfenen Synthesizer gelötet
  • Diverse andre Projekte im Keller (inclusive Fluchen & Jubeln)
  • 3D-Druck 3,5 auf 2,5 Zoll Adapter und Weitere
  • Hexagon wurden weiter gehäkelt & vernäht

 
  • kitchenlog/2019-03.txt
  • Zuletzt geändert: 2019/03/02 11:10
  • von noby