veranstaltungen:seifenworkshop3

Seifenworkshop

In der Binary Kitchen wird wieder Seife hergestellt. Die Seife entsteht im Kaltverfahren und enthält unter anderem Rindertalg, sie ist also nicht vegetarisch.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

07.04.2019 ab 16:00 in der Werkstatt (Treffpunkt Walderdorffstr. 13b)

Dauer ca. 2-3 Stunden

Der Workshop ist aus Platz- und Materialgründen auf 6 Teilnehmer beschränkt. Wenn weiterhin Interesse besteht, wird es aber nicht der letzte Seifenworkshop bleiben.

Bei zu wenigen Anmeldungen wird der Workshop nicht stattfinden und ein neues Datum festgelegt.

Sind schon 6 Teilnehmer eingetragen? Bitte nicht im doodle anmelden sondern eine kurze mail an seife@binary-kitchen.de schreiben.

Seifenworkshop3
Voller Name ich bin dabei
Blanca Scaddan ()
Domenic Roe ()
Lacy Southern ()
marove (marove)
Sandra (verschiedenArt) ()
scaramouche (Scaramouche)
Tee und Kekse ()
Tom ()
Summe:8

*Auch wenn hier „voller Name“ steht. Die Anmeldung mit einem Nick oder nur dem Vornamen ist trotzdem in Ordnung. Man darf sich aber auch mit seinem vollem Namen anmelden.

Schreibe eine mail an seife@binary-kitchen.de

Es wird mit Lauge gearbeitet. Bitte alte, langärmelinge und langhosige Kleidung tragen. Weitere Schutzausrüstung (Schutzbrillen, Handschuhe) wird bereitgestellt.

Die Seife muss 24 Stunden ruhen, bevor sie ausgeformt und geschnitten werden kann. Das machen wir dann gemeinsam am Montagabend (08.04.2019). Falls jemand nicht dabei sein kann, wird ihre/seine Seife natürlich aufgehoben, bis sie/er sie abholen kann.

Die Teilnahme ist kostenlos. Für das verwendete (Verbrauchs-)Material gibt es einen Unkostenbeitrag von €5-10.

Für Neugierige findet sich hier ein kurzer Überblick: Seife

Fragen gerne an seife@binary-kitchen.de

  • veranstaltungen/seifenworkshop3.txt
  • Zuletzt geändert: 2021/05/05 14:45
  • von noby