Repair Café

Thema: Spielekosolen

Diese Veranstaltung ist als Testlauf für die Repaircafe Idee gedacht, deshalb starten wir mit einer Einschränkung auf Spielekonsolen, und ohne „große“ Ankündigung. Das soll aber niemanden hindern sich zu beteiligen, im Gegenteil!

Es geht darum, defekte Geräte zu zerlegen und gemeinsam nach den Fehlern zu suchen. Der Weg ist Teil des Ziels, denn unterwegs wollen wir Spaß haben und Wissen vermitteln. Wenn am Ende einem Gerät wieder neues Leben eingehaucht werden kann, ist das ein besonderer Bonus, keine Garantie.

Damit das alles richtig Spaß macht und wir uns nicht um die Gerätschaften schlagen müssen, empfehle ich, den Gerätepool im Lederer durch eigene Beiträge zu ergänzen. Bitte tragt unten ein, was Ihr mitbringen könnt. Da es um Spielekonsolen geht, brauchen wir neben den üblichen Mess- und Testgeräten wie Multimeter, Netzteil und Oszi, speziell auch auch die Möglichkeit Videosignale (FBAS/Composit) darzustellen (→ Fernseher, Monitor, Beamer).

  • Mirwi: Tischmultimeter, 8„ LCD Monitor mit videoeingang, evtl. Lötkolben
  • Anti: Beamer, Fernseher, Kabel, Lötkolben, ein paar Controller, Netzteile und Spiele (n64, snes, ps2) zum Testen.
  • Mrks: Oszi, Labornetzteil, diverse Werkzeuge um Gehäuse zu öffnen
  • PhilmacFLy: N64 (kapütt) mit Controllern und Spielen (nicht kapütt)

Zu den Fotos der Veranstaltung

http://www.ifixit.com/Device/Game_Console

  • veranstaltungen/repaircafe/20131211.txt
  • Zuletzt geändert: 2013/12/11 23:11
  • von ralf