Cryptoparty: Anonymität im Netz

Die Cryptoparty war echt super, danke an alle die dabei waren, ganz besonders den beiden Vortragenden Christian Helmbrecht und Karsten Ness.

Nachdem uns Christian einen Überblick über Tor verschafft hat, konnte uns einer der Ersteller des Anonymisierungsdiensts JonDo Einblick in die Details von Anonymität im Netz bieten:

Karsten Ness von JonDoNym deckte bis in die Einzelheiten die ganze Bandbreite des Status Quo der Anonymität im Netz ab:

Vom anonymen Surfen (mit einem Augen öffnenden Teil über Browser Fingerprinting) über anonym Mailen, anonym Bloggen, anonym Bezahlen im Netz bis hin zu Infos dass man Smartphones nicht anonym verwenden kann, und dass man als Whistleblower am besten von einer extra anon Live-CD aus arbeitet (und auch von welcher Live CD, und wo man die Images findet) wurden praktische Tipps angesprochen, die denk ich für jeden der Anwesenden - und zwar Laien wie Nerds - noch was neues und brauchbares brachten.

Langeweile kam bei Karstens Vortrag nicht auf, obwohl der aufgrund der Vielzahl von Informationen natürlich auch ein bisschen länger als erwartet war, so dass der praktische Teil im Anschluss fast ganz entfiel, was aber nichts machte - erstens hatte kein Besucher ein Gerät dabei, zweitens waren alle in angeregte Diskussionen verstrickt, von denen die Leute sicher auch noch profitiert haben.

Die Cryptoparty war gut besucht, der gefühlte Lederer-Füllstand lag bei ~90%. Es waren neben bekannten Gesichtern auch neue Leute da, viele Studenten. Jeder mit dem ich nach dem Vortrag gesprochen habe zeigte die selbe Reaktion: Wow, was für eine Detailtiefe, damit hatte keiner gerechnet.

Insgesamt also eine lehrreiche Veranstaltung!

Ursprüngliche Einladung:

Anonymität im Netz - Warum man das will, dürfte klar sein. Wie man das heute schon hinkriegen kann, darum geht es schwerpunktmäßig auf der zweiten Regensburger Cryptoparty.

Am 30. Oktober 2013 laden der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung, der Chaostreff Regensburg und der Binary Kitchen e.V. ab 20 Uhr alle Interessierten herzlich zu einem Vortragsabend mit praktischem Teil ins Lederer (Lederergasse 25) ein.

Bringt auch diesmal wieder eure Rechner mit, denn nach dem Vortrag von Karsten Ness von JonDos, der Anonymisierungsdienste vorstellen wird, können wir gleich selbst Hand anlegen.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

  • veranstaltungen/cryptoparty2.txt
  • Zuletzt geändert: 2013/12/09 16:33
  • von ::ffff:93.223.21.195