Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


projekte:magicmirror

Magic Mirror

Magic Mirror aus Ikea Ribba 50×50 Rahmen. Ein Rahmen bildet dabei die Rückseite mit Monitor, Raspberry Pi, Netzteil und restlicher Elektronik. Der Frontrahmen beinhaltet nur den Spiegel.

Materialliste:

Spannungswandler 2,50 http://www.watterott.com/de/MP1584-Buck-/-Step-Down-3A-Adjustable-Regulator-Module
Netzteil 12V 5A 7,95 Pollin http://www.pollin.de/shop/dt/NjkwODQ2OTk-/Stromversorgung/Netzgeraete/Festspannungs_Netzgeraete/Schaltnetzteil_LITEON_PA_1061_0_12_V_5_A_gebraucht.html
Monitor (Spende) 0,00 -
2x Ikea Ribba 50×50 25,98 Ikea
Rückwand Spanplatte 12mm 50x50cm 2,25 Baumarkt Holzzuschnitt
Spanplatten Reste (Höhenanpassung des Monitors) - Baumarkt Restebox
Spiegelglas 50x50cm 35,00 Glaserei
Raspberry Pi 36,50 Pollin http://www.pollin.de/shop/dt/OTQxNzkyOTk-/Bauelemente_Bauteile/Entwicklerboards/Raspberry_Pi/Raspberry_Pi_3_Model_B.html
SD-Karte 16,95 Pollin http://www.pollin.de/shop/dt/NzQ3NzcyOTk-/Computer_Informationstechnik/Speichermedien/microSD_SDHC_Speicherkarten/MicroSDHC_Card_32_GB_CLASS_4_INTENSO.html
HDMI→DVI Kabel 2,95 Pollin http://www.pollin.de/shop/dt/MDMzNzM0OTk-/Unterhaltungselektronik/TV/Kabel/High_Speed_HDMI_DVI_Kabel_0_5_m.html
Winkel 2,05 Baumarkt L-Profil geschnitten ca. 2,05 Euro pro Spiegel. (1m reicht für 4 Spiegel)
Magnete https://www.amazon.de/gp/product/B010DOP3TA/ref=oh_aui_detailpage_o01_s00?ie=UTF8&psc=1
Summe 132,13 ca.

1. Bauabschnitt:

Im ersten Bauabschnitt wurde eine Spannplatte der stärke 12mm mit den Maßen 50x50cm ausgeschnitten und in den hinteren Rahmen eingeleimt.

Der original Innenrahmen wurde vorgebohrt und ebenfalls mit Leim versehen und wieder eingeschraubt. Durch die 12mm Rückwandplatte sollte der Rahmen nun bündig abschließen.

Als nächstes wurde aus einer L-Profil Aluleiste Winkel gesägt und vorgebaut. Diese kommen in die Ecken der beiden Rahmen. In den hinteren Rahmen in die beiden oberen Ecken beim vorderen Rahmen in die beiden unteren Ecken.

Als nächstes wird der Monitor eingeschraubt. Je nach Modell muss ggf. noch ein Abstandshalter eingesetzt werden. In unserem Fall reichten 8mm dicke Leisten aus Spanplatte aus.

Nun wurde mit Hilfe eines Winkels das Netzteil montiert und der Raspberry mit Abstandshaltern festgeschraubt.


Bei dem Netzteil handelt es sich um ein 12V/4A Netzteil welches den Monitor mit Strom versorgt, welcher 12V benötigt. Um den Raspberry noch mit 5V zu versorgen, wird noch ein Spannungswandler benötigt. Um den USB-Stecker zu sparen, wird der Raspberry direkt über die GPIO-Pins versorgt. Damit wird ein extra Netzteil für den Raspberry eingespart.


2. Bauabschnitt:

Diesmal wurde die vordere Hälfte der Spiegel mit dem eigentlichen Spiegel gebaut. Das ganze erfolgte analog zur anderen Hälfte.

Zuerst wurde der Rahmen Zerlegt und die Rückwandklammern entfernt.

Der innere Rahmen wurde auf jeder Seite 3x vorgebohrt. Nun wurde der Spiegel in den Rahmen eingesetzt und der innere Rahmen festgeschraubt, um die Spiegelscheibe zu halten.

Anschließend wurden wieder Aluminiumwinkel in die Ecken geschraubt. Dieses mal kommen diese in die unteren beiden Ecken.

Softwareinstallation

Als Basis dient ein Raspbian Lite Image. Nach dem ersten Booten wird mit folgenden Befehlen der SSH Server aktiviert:

$ systemctl enable ssh
$ systemctl start ssh
NodeJS Installation
$ apt install curl
$ curl -sL https://deb.nodesource.com/setup_8.x | bash -
$ apt-get install -y nodejs
X-Server Installation
$ apt-get install lightdm xorg libgtk2.0-0 libxss1 libgconf-2-4 unclutter
$ adduser magic

Editieren der Datei /etc/lightdm/lightdm.conf:

[Seat:*]
autologin-user=magic

Editieren der Datei /home/magic/.xsession

#!/bin/bash
unclutter &
DIR="/opt/MagicMirror"
cd $DIR
npm start

Vergabe der Berechtigungen: chmod +x .xsession.

Magic Mirror Installation
$ apt-get install git libnss3 libasound2
$ cd /opt
$ git clone https://github.com/MichMich/MagicMirror
$ chown magic MagicMirror -R
$ cd MagicMirror
$ sudo -u magic npm install

Nach einem Reboot sollte der X-Server starten, ein Autologin erfolgen und die Basisinstallation von MagicMirror angezeigt werden.

Weiter gehts demnächst …

projekte/magicmirror.txt · Zuletzt geändert: 2018/06/29 21:18 von noby