Fräse halten für Anfänger

Ich biete einen Workshop an: „Holzbearbeitungswerkzeug ausprobieren“.
Personen, die lernen wollen, selbst einfache Möbelstücke zu bauen, haben hier Gelegenheit sich auszuprobieren.

Vorkenntnisse: Idealerweise keine.

Workshop selber halten? Workshop halten

Inhalt:

  • Bretter sägen
  • Löcher bohren
  • Holz schleifen
  • Holz leimen
  • Holz ölen
  • Zwei Stück Holz miteinander verbinden

Unter Anleitung werden die Teilnehmer ein praktisches Möbelstück bauen, nach ihren Wünschen und Maßen. Dabei kommen verschiedene Werkzeuge zum Einsatz wie z.B. die Tauchsäge, der Akkuschrauber, die Stichsäge oder die Oberfräse. Am Ende soll jeder mal jedes Werkzeug benutzt haben. Das Niveau richtet sich explizit an Unkundige, es werden keine japanische Holzverbindungen oder ähnliches geübt.

Möbelstück: Berliner Hocker (http://hartzivmoebel.blogspot.com/p/berliner-hocker.html) Zwei Exemplare stehen schon in der Kitchen, als Ersatz für die IKEA-Lack-Tische aus Pappe. (max. 60*60*44cm³, das ist wesentlich praktischer und größer als die Größe in dem Link von Harts4Möbel),
Bauplan:
https://github.com/ventilator/cabinetry/blob/master/berliner%20hocker/ich_bin_ein_berliner.png

Dauer: 4h (je nach Teilnehmeranzahl)
Teilnehmer: min 1, max 3
Kosten:

  • Selbstkostenpreis fürs Holz
  • Dübel, Leim, Öl wird gestellt

Holz kann ich im Vorfeld besorgen, da gibt es zwei Varianten:
Benötigt wird ein Brett: 200,0x60,0x1,8cm
Holzart

Buche (empfohlen)

Fichte

P.S.: Wer keinen Bedarf nach einem Hocker hat, aber an dem Workshop teilnehmen will, kann seinen Hocker am Ende der Kitchen spenden ;-)

Bonuslevel:

Kreative Ornamente mit der Oberfräse in die Seitenteile fräsen


Ein Hocker aus dem ersten Workshop

  • projekte/fraese_halten.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/08/07 09:42
  • von venti