11. Diskurs vom 20.06.2019 19:30 Uhr

Bitte Themen selbsttätig mit Namen eintragen

Was noch offen ist vom letzten mal

Was mir aufgefallen ist, was besitzerlos rumsteht

  • Fahrrad von Liz
    • Es wird angefragt, ob als 3. Fahrrad für die Kitchen verfügbar. Wenn nicht soll es wegkommen

Was ich seit dem letzten Plenum im Space gemacht habe

  • Bericht vom Erfatreffen auf der GPN (venti)
    • Excess und venti berichten aus dem Protokoll
  • Kunstoffbecher wurden kostenlos mit unserem Logo bedruckt und sind in der Kitchen angekommen.
  • MINT-Hauswird in Regensburg gebaut, von einem relativ großen Verein, gestützt durch Städte und Firmen. Anti vertritt die Kitchen als Curator. Weitere Infos auf der Mailingliste (Anti)

Was ich bis zum nächsten Plenum im Space vorhabe

  • Hackerethik/CCC Infoabende starten (venti)
    • Erster Termin am Mittwoch 10.07. Infos folgen auf der Mailingliste. Kommt zahlreich
  • Bürgerfest
    • Kurze Zusammenfassung
    • Kühlschrank: Eventkühlschranke
    • Zelt-Abholtransport: da wurde sich gekümmert
    • Panzertape kaufen (Farbwünsche: alle)
    • Bitte Kronkorken sammeln für die shitty robots
    • Ins Plannungspad schauen und Aufgaben übernehmen, falls eit
    • Es wird eine große Party werden!
    • Hat jemand eine Telekom-SIM zum ausleihen (kein DFN, Tagesflatt fürs Bürgerfest)
  • Bauwagen im Garten auf endgültigen Platz verschieben, zusätzlicher Schotter?, Aufbocken? (RalfZ)
    • Es werden Helfer gesucht
    • Solarmodule sollen in Dachnähe montiert werden, sobald der Wagen verschoben wurde.

Was mich im Space geärgert hat

  • Beschriftung von Lebensmittel, insbesondere im Kühlschrank, nimmt ab (Lea)
    • Darauf achten, keine offenen Gefäße in die Kühlschränke zu stellen. Getränkekühlschrank eher nur für Getränke
  • Mehr Beteiligung am Kitchenlog wäre wünschenswert
    • Auch mal selbst ein Projekt eintragen. Das Log ist ziemlich cool, lebt von Teilnahme
  • Zwischenmenschlicher Umgang nimmt ab (Timo) - Äh?
    • An sich arbeiten, freundlicher miteinander umgehen

Was mich im Space erfreut hat

  • Kitchen bei Stadtradeln (Timo)
    • Wir haben teilgenommen, 14 Mitglieder, 3700km erradelt. Coole Sache. Teilnahme wird einstimming als positiv gesehen.

Was mir aufgefallen ist, was im Space kaputt ist

Was ich gerne lernen würde

Was im Space getan werden müsste

Was ich schon immer mal sagen wollte / Sonstiges / Metadiskussionen

  • Retrospektive Besuch von Patrick Breyer (Ralf)
    • Besuch wird besprochen, war augenscheinlich unkritisch. Der OECD-Kitchen-Wahlkampfbeobachter gibt sein okay. Bei weiteren Besuchen werden vermutlich weniger, aber nicht keine Diskussionen stattfinden. Bitte an der Diskussionskultur arbeiten
  • Politik und die Kitchen
    • Es wird um den allgemeinen Umgang mit Politik in der Kitchen gesprochen. Meinungen:
      • Nur Digitalpolitik unerstützen?
      • Klimapolitik ist Digitalpolitik!
      • Der Verein sollte Stellung beziehen
      • Keine Stellung, ausgenommen Digitalpolitik, beziehen
      • Position allgemein in Vorbereitung auf Erfa Bewerbung prüfen. Da CCC politisch und auch die Erwartung an die Erfas hat, dass diese die Meinung des CCC mittragen. Hier ist nicht nur Digitalpolitik von Bedeutung, siehe insbesondere Unvereinbarkeitserklärung.
  • Teilnahme von Regensburg-Repariert und ein paar Leuten vom Kitchen an den Kreativveranstaltungen des FfF am 05.07. (RalfZ, Clemens)
    • Regensburg-Repariert will als offizieller Unterstützer der Aktion genannt werden (Logo auf der Webseite).
    • Möchte die Kitchen sein Logo auch zeigen, oder wollen wir uns da raushalten?
      • Unterstützung der FfF-Demo durch Material für Workshop. Konsens des Plenums
      • Abstimmung ergibt: mehr als 25% der Anwesenden sind gegen das zeigen des Logos auf der FFF-Website. Das Logo wird somit nicht gezeigt.
      • Stimmen aus dem Plenum:
        • Klimawandel ist ein wichtiges Thema und benötigt weitere Auseinandersetzung
        • Keine Stellungnahme der Kitchen zu Klimapolitischen Aspekten
        • Die Forderungen der FFF sind im heterogenen Kitchen Umfeld nicht universell unterstützbar.
        • Man kann nicht nicht Stellung beziehen: Die Kitchen sollte als zivilpolitischer Akteuer zum Theme Klima Stellung beziehen und FFF unterstützen
        • Die Kitchen sollte den wissenschaftlich unumstrittenen Aspekts des Klimawandels, im Sinne der technologischen Bildung der Bevölkerung und der klima-kritischen Auseinandersetzung mit Technologie, behandeln.

Ende und schriftlicher Anhang

Plenumsübergreifendes Protokoll

Ewige Liste von Sachen, die das Plenum auf die nächste MV verschoben hat
  • organisation/plenum/plenum_11.txt
  • Zuletzt geändert: 2019/06/23 22:52
  • von 92.117.132.62