kitchenlog:2020-02

Kitchen-Log Februar 2020

If it's not in the log, it didn't happen! (Eintrag für einen Tag fehlt? Anlegen!)

Hier gehts zu Januar / Übersicht / März

  • Wir feiern (endlich) unseren 7. Geburtstag
  • Es gibt Chili und Selbstgemachte Musik
  • Dankeschön für die leckeren Kuchen- und Getränkespenden
  • Es wird über die (7) Todsünden der kitchen gerätselt
  • Vielen lieben Dank an alle Gäste, es war sehr schön mit euch!

 
  • Die Partyvorbereitungen laufen auf Hochtouren
  • Die ganze kitchen wird geschiegelt und gestriegelt, es werden Möbel umgestellt und der allgemeine Gemütlichkeitsfaktor erhöht
  • In der Küche wird fleißig geschnibbelt, gebraten, gekocht und gebacken

 
  • Die Druckluftverteilung ist dicht und wird installiert
  • An der Laserdruckluft wurde auch gefrickelt, es müssen neue Drosseln besorgt werden

 
  • Wie kommen eigentlich die Stimmen ins Internet: Nachmittags findet ein Podcast-Workshop statt
  • Zimtschnecken \o/
  • Die Werkstatt wird gemeinschaftlich aufgeräumt
  • Es werden Ziegel für die Bienenstände gespendet, die schon vorhandenen können so etwas höher gestellt werden und für die neue Saison wird auch gleich ein neuer Bienenstand vorbereitet (vielen Dank!)
  • Abends gibt es Toast Hawaii (und Toast ohne Hawaii) und Kürbissuppe
  • Die Beenary kitchen berichtet über die vergangene Saison und der geerntete Honig wird gegen Spende abgegeben
  • Passend dazu gibt es sehr hübschen Bienenstich
  • Es wird weiter am Umluftfilter gefrickelt
  • Das Leitungssystem für die Druckluft wird auf Lecks überprüft

 
  • Puddingexperimente \o/ (Nuss-Nougat mit Schokolade)
  • Das IC-215 wird noch genauer angeschaut, die Fehlersuche läuft (der Fehler liegt vermutlich bei der Stromversorgung)
  • Die Metallfräse bekommt Schubladen und einen Vorhang
  • Das Gehäuse für einen Werkstatt-Umluftfilter ist fertig
  • Ein paar der Gelatine-Druckplatten des drink&print workshops werden wieder aufbereitet

 
  • Die Bienen werden besucht:
    • Es gibt schon Flugverkehr, allen drei Völkern geht es gut
    • Der Futterstand wird kontrolliert
    • Daves verbliebene Zargen werden demnächst abgeflammt, damit sie für die neue Saison genutzt werden können, das entsprechende Gerät wurde schon vorbereitet
  • Am Controller der mpcnc wird gebastelt
  • Mithilfe eines unserer SLA Drucker entsteht ein Modell eines geplanten Einfamilienhauses
  • Außerdem wird an einem geheimen Geheimprojekt für unseren 7. Geburtstag gewerkelt

 
  • Vorsichtshalber (Sturm Sabine) wird bei den Bienen nach dem Rechten gesehen:
    • Bei zwei Völkern wurden die Deckel weg geweht, sonst ist nichts passiert
    • Leider stellen wir bei dieser Gelgenheit fest, dass unser Volk Dave den Winter nicht überlebt hat
    • Den anderen drei Völkern geht es soweit gut, bald werden wir den Futterstand kontrollieren
  • In der Kitchen gibt es Hilfe beim Installieren eines LineageOS
  • Ein Laptop bekommt mehr Speicher
  • Wir schwelgen in Erinnerungen an das L.E.D.E.R.E.R., diskutieren allgemein über Regensburgs Kulturangebot und träumen von der Spacequest

 
  • Selbst gebackene Baguettes
  • Mithilfe des Lasers wird eine Teekiste gebaut
  • Siebe werden neu beschichtet
  • Wir beratschlagen über (hoffentlich) zukünftige Papierworkshops

 
  • Im Keller wird ein IC-215 genauer angeschaut (ein historisches 2m Sprechfunkgerät)
  • Die Toilette wird aufgehübscht

 
  • In der kitchen wird wieder repariert (Regensburg repariert)
  • Und passend zur neuen Dartscheibe werden Pfeile gespendet

 
  • Trotz des schlechten Wetters finden viele Köche und viele Gäste den Weg in die Walderdorffstraße
  • Mit Mate und Tschunk wird es gemütlich
 
  • Wie jeden ersten Samstag im Monat ist unsere Werkstatt für Besucher geöffnet
  • Die MPCNC wird überarbeitet:
    • Die 3d gedruckten blauen Halterungen werden ausgetauscht
    • Ein Druckluftanschluss kommt hinzu
    • Durch die Änderungen wird die Präzision der Fräse erhöht
  • Die kitchen bekommt mehr Spendenboxen
  • Siebdrucksiebe werden entschichtet
  • Zum Abendessen gibt es Kartoffelsalat und Leberkäse
  • Später wird sich im Wohnzimmer gegruselt und im Keller Minecraft gezockt
  • In der Küche wird mit Moffles experimentiert

 
  • kitchenlog/2020-02.txt
  • Zuletzt geändert: 2020/02/02 13:50
  • von anke