Bankpolster

Die tollen Siebdruckbänke haben endlich gemütliche Polster bekommen.

  • eine Schaumstoffmatratze 90x200cm
  • Stoff
  • 2 Reißverschlüsse (der Reißverschluss der Matratze kann für ein Polster wiederverwendet werden)
  • sehr viel Garn und sonstiges Nähzubehör (Nähmaschine, Schneidwerkzeug usw.)
  • Die Matratze wurde von ihrem Überzug befreit und auf die Größe der Sitzfläche zugeschnitten. Der lange schmale Rest wurde zur Rückenlehne und ein kleiner Rest blieb übrig.
  • Stoff zuschneiden: Pro Polster wurden 5 Teile benötigt. Die beiden Flächen und die Seitenstreifen in der Höhe des Schaufstoffs (3 Seitenstreifen, der 4. Streifen wurde so geteilt, dass ein Reißverschluss eingenäht werden konnte)
  • Die Nahtzugabe war 2cm breit, beim Reißverschluss reichte 1cm.
  • Alle Teile wurden erst eingezackelt und dann mit geraden Nähten zusammengenäht. (Dabei die 2cm Nahtzugabe markieren und nicht bis zum Ende nähen, beim Zusammennähen der Ecken lohnt es sich tatsächlich einen rechten Winkel zu markieren.)
  • projekte/baenke.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/12/15 18:56
  • von anke